jetzt und demnächst:


Sundown Beats am Fluss

Samstag, 13.07.2024

 

Von 15.00 bis 21.00 Uhr den Alltag und Stress vergessen... Geniesst den Sonnenuntergang, das schöne Wetter und

das ultimative Freiluft-Wohnzimmer mit atemberaubendem Ausblick. Schnappt euch euer Getränk von der Theke im schönen Badehaus, nehmt eure Decken mit und genießt die melodischen Beats zum Sonnenuntergang im Kulturort Badstraße 8.


Klangfärben mit Nina

Sing Dich glücklich!

Ninas Chor-Projekt startet ab Oktober 2023 auch im Kulturort Badstraße 8 und findet immer am 4. Montag im Monat * statt.

 

Termine:

Montag 24.06.2024
Montag 22.07.2024
Montag 26.08.2024
Montag 23.09.2024
Montag 28.10.2024
Montag 25.11.2024

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

 

Singen macht Spaß - doch das ist bei Weitem nicht alles. Singen ist gesund, stärkt den Körper und die Abwehrkräfte, hilft Ängste abzubauen und macht glücklich. Schon nach kurzer Zeit durchströmen uns Glückshormone, das Wohlbefinden steigt und Stresshormone werden reduziert. Wir laden uns regelrecht wieder auf. Gemeinsam Singen steigert diese Effekte nochmals. Man lässt den Alltag hinter sich, befindet sich - wie bei der Meditation - nur im Hier und Jetzt, ist von harmonischen Klängen umgeben und ist sogar selbst ein Teil davon.

Normalerweise muss man in einen Chor eintreten um gemeinsam Singen zu können, doch hier geht das leichter. Ein- und Warmsingen mit einfachen Liedern, danach gemeinsam ein Lied zwei- bis dreistimmig erarbeiten. Am Ende machen wir ein kleines Video, das ihr Euch dann auf YouTube ansehen und auch teilen könnt. Keine Anmeldung, keine Vorkenntnisse, keine Verpflichtungen! Gefällt Euch das Lied, könnt Ihr natürlich in einer anderen Woche, an einem anderen Ort nochmal teilnehmen. So oft ihr wollt! Das Ziel ist das Erleben schöner und erfüllender Momente.

 

Leitung Nina Lindemann

 

Schnupperstunde für 5,- Euro nur nach Voranmeldung per E-Mail an nina@klangfaerben.de

Ohne Anmeldung regulär 15,- Euro, Schüler und Studenten 12,- Euro,

weitere Infos online unter http://www.klangfaerben.de/

 

(* an Feiertagen oder aus persönlichen Gründen können Änderungen stattfinden, die ich, wenn nötig, auf meiner Webseite auch kurzfristig aktualisiere. 
Meldet Euch am besten für den kostenlosen Newsletter auf 
http://www.klangfaerben.de/ an, um immer informiert zu sein. Außerplanmäßige Termine sind kursiv geschrieben)

 

Erste Eindrücke:

https://www.youtube.com/watch?v=srkuGtdIhjY


vorbei:


SI-Club Fürth - Global Women 2024

Herzliche Einladung im Rahmen des internationalen Frauentages. Wir wollen miteinander feiern, mehr voneinander erfahren, Vorurteile ab- und Netzwerke aufbauen.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten gibt es ein vielfältiges Programm mit Kunst von Elizabeth Thallauer, mit Marionettenspiel von Annegret Steiger, einem musikalischen Beitrag zugunsten von Geschlechtergleichheit und Religionsfreiheit (#ourStoryIsOne) sowie einer Modenschau mit Kleiderverkauf zugunsten von Kofaya, einem Projekt für Schneiderinnen in Ghana mit Priscilla Hirschhausen. Herzlich willkommen sind auch Spezialitätenbeiträge für unser internationales Buffet oder eine Geldspende an unseren Förderverein.


Standortwechsel - Künstlerkollektiv des Kulturort Badstraße 8 e.V. im kultur.lokal.fürth

Vom 16. bis zum 29. November 2023

Zeitgenössische Kunstausstellung mit Rahmenprogramm

 

im kultur.lokal.fürth

Bahnhofpl. 2, 90762 Fürth

 

Teilnehmende Künstler:

Isil Geyer

Yvonne Germann

Birgit Maria Götz

Kathrin Hausel

Tomoe Hikita

Lucia Hufnagel

Lynx de Luxe & Herr Schoder von Schallbild (Visuals)

Susa Schneider

Patrick Wolfmar

 

Eröffnung am Freitag, den 17. November 2023, ab 18 Uhr – mit Umtrunk

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 15-18 Uhr

(Hinweis: An Event-Tagen können die Zeiten abweichen).

 

Rahmenprogramm:

 

"Blaue Poesie – ein Cyanotypieworkshop"

am Sonntag, den 19. November 2023, von 15-18 Uhr,

unter der Leitung von Patrick Wolfmar und Lucia Hufnagel.

Erhaltet Einblick in das historische fotografische Edeldruckverfahren des Blaudrucks und probiert es selbst aus. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wir spielen mit einer Mischung aus malerischen Farbaufträgen und lichtempfindlicher Lösung unter Verwendung von Fotografien als Negative. Das Material steht zur Verfügung. Bei aktiver Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag von 10 Euro pro Person erhoben (Abzüge machen und mitnehmen). Dabei sein und zusehen ist gratis möglich.

 

"Weben mit der Nadel" - ein Workshop mit der Textilkünstlerin Isil Geyer

am Mittwoch, den 22. November 2023, von 15.00-18.00 Uhr.

Hier können Teilnehmer ihrer Kreativität ebenfalls freien Lauf lassen und das entstandene Werk mit nach Hause nehmen.

Das benötigte Material wird gestellt, bringt etwa 2 Stunden Zeit mit.

 

"After-Art-Disko"

am Donnerstag, den 23. November 2023, ab 18 Uhr,

mit DJ SCM und Live-Visuals mit Lynx de Luxe & Herr Schoder von Schallbild.

 

"Kunst und Genuss – Ein Tisch voller Vielfalt"

am Samstag, den 25. November 2023, ab 17.30 Uhr.

Die Gelegenheit, die Künstler persönlich zu treffen, sich in gemütlicher Atmosphäre zu unterhalten und auf Spendenbasis bunte Teigtaschen zu genießen. Kunst Coach Jana Mantel sorgt von der Kultur Couch aus dafür, Gesprächsfäden zu knüpfen.

 

Exklusives Künstlergespräch

am Sonntag, den 26. November 2023, um 10 Uhr,

mit den Künstlerinnen Birgit Maria Götz und Kathrin Hausel unter dem Titel "Spot on – Lichtmalerei".

Moderation: Jana Mantel.

Die Ausstellung ist bis 14 Uhr geöffnet.


Volljährig - 18 Jahre Kulturort Badstrasse 8 e.V.

Disco Disco Disco

am Freitag, 08.09.2023 ab 19:00 Uhr

Eintritt frei :)

 

Hurra, wir sind volljährig und das wird gefeiert!!!
Unser besonderer Dank gilt natürlich unseren treuen Mitgliedern, ohne die nix ginge!
Darum laden wir Unterstützer und Freunde des Kulturortes Badstrasse 8 e.V. ganz besonders herzlich zur Geburtstags-Party am Freitag, den 8.9.2023 ab 19.00 Uhr ein! Wäre toll, wenn Du dabei wärst!


OpenAir-Kino '23

In Kooperation mit dem Babylon Fürth

Dienstag, 1.8.2023 bis Samstag 5.8. jeweils um 20:30 Uhr (Einlaß ab 20:0)

Eintritt: 12€

 

Dienstag, 1.8.2023
ASTEROID CITY
USA 2023 | Regie: Wes Anderson | 103 Min
Im Jahr 1955 reisen einige Schüler mit ihren Eltern in die amerikanische Wüstenstadt Asteroid City, um an dem Junior-Stargazer-Kongress teilzunehmen. Sie werden Zeuge eines außerirdischen Phänomens. Worum es geht: um alles und nichts, das große Ganze, die menschliche Existenz, den Sinn des Lebens.

Mittwoch 2.8.23
ROTER HIMMEL
D 2023 | Regie: Christian Petzold | 103 Min
Der Film erzählt von vier jungen Menschen, die versuchen, der Welt eigene Wege und Erfüllung abzutrotzen. Eine kaum merkliche Ahnung von Gefahr liegt unter der Unbe schwertheit dieses Sommers, nach dem nichts mehr so sein wird, wie es war. Melancholische, sanft melodramatische Geschichten über die Liebe.

Donnerstag, 3.8.23
WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN
D 2022 | Regie: Aron Lehmann | 103 Min
Immer wenn Selma von einem Okapi träumt, stirbt bald darauf jemand aus ihrem Ort. Unklar ist jedoch, um wen es sich handelt, sodass sich alle nach der Ankündigung fürchten und Handlungen begehen, die sie sonst nicht gewagt hätten.

Freitag, 4.8.23
20.000 ARTEN VON BIENEN
ES 2022 | Regie: Estibaliz Solaguren | 130 Min
Einfühlsame und sensible Geschichte um ein Kind, das auf Identitätssuche ist, damit aber auch an die Grenzen dessen stößt, was sein Umfeld als richtig oder falsch betrachtet. Sie zeigt, wie Veränderung im Kleinen beginnt, aber in immer größeren Kreisen nachwirkt.

Samstag, 5.8.23
HALLELUJAH: LEONARD COHEN
USA 2021 | Regie: Dan Geller, Dayna Goldfine | 118 Min
Entlang der bewegten Geschichte seines berühmtesten Songs „Hallelujah“ zeichnet der Film ein umfangreiches Porträt des kanadischen Musikers Leonard Cohen. Inkl. einer Fülle von nie zuvor gezeigtem Archivmaterial, Notizbüchern, Fotografien und äußerst seltenen Tonaufnahmen.

 


„Let me down easy on a Saturday afternoon“ - Soulful Tunes - mit den DJs Andi Wedel, Heiko Preischl und Michael Kargel

Termin: Samstag, 11.06.2022

16:00 - 22:00 Uhr

Eintritt frei!

 


Sunset Yoga

Wir prakizieren eine
BHAKTI SOMMER SEQUENZ
ein schöner Mix aus Hatha, Kunsalini und Yin Yoga ... mit Meditationen und Pranayama.
Ich freue mich auf einen besonderen und stimmungsvollen Abend mit Euch, an diesem schönen Ort,

bei Kerzenschein und Musik lassen wir den Tag ausklingen und begrüßen den Abend.
Lieber Gruß & Namaste, Eure Kerstin

 

Montag, 9.8.2021
Ort: Café Badehaus, Badstraße 8, 90762 Fürth
Zeit: 19:15 - 21:15 Uhr
Kosten: 18 € pro Person

 

Info: Aufgrund des aktuell gültigen Hygienekonzeptes ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Anmeldung verbindlich ab sofort an k-firiesland@web.de

 

Bei Anmeldung erhälst Du all weiteren Infos zum Ablauf und dem aktuell gültigen Hygienekonzept für die Veranstaltung


Yoga & Klang Abend

Im Café Badehaus, an diesem wunderschönen Ort in Fürth, in direkter Nähe zum Fluß ...

erleben wir einen Yoga & Klang Abend.
Wir praktizieren einen ruhigen Yin Yoga Flow, tauchen ein in die besondere Atmosphäre des schönen Ortes und verbinden uns mit den meditativen Klängen der Handpan (Hang).

Kerstin Friesland (Yoga) & Andajama / André Lindert (Handpan)

 

Montag, 26. Juli 2021
Zeit: 19:30 bis ca. 21:15
Ort: Café Badehaus, Badstraße 8, 90762 Fürth
Kosten: 20 € pro Person

Eine eigene Yogamatte und evtl. Hilfsmittel (Decke, Block etc.) sind selbst mitzubringen. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung des aktuell gültigen Hygienekonzeptes für Yogakurse in Innenräumen statt.
Maskentragepflicht bis zum Ankommen auf der eigenen Matte, dann darf die Maske für die Yogapraxis selbstverständlich abgenommen werden.

Der Abstand zwischen den Matten muß mindestens 1,5 Meter betragen.
Online-Anmeldung unter k-friesland@web.de
Alle Teilnehmenden müssen sich in eine Teilnehmerliste mit den notwendigen Kontaktdaten eintragen.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.


Barrack Attack

Ab sofort bis Mai 2021

 

Der Kulturort Badstraße 8 e.V. will selbständigen freien Künstler*innen aller Bereiche trotz der herrschenden Einschränkungen durch die Coronamaßnahmen eine Plattform für ihre Arbeit bieten.

Unter dem Titel "Barrack Attack – Kunstattacke aus der Holzbaracke" etabliert der Verein daher ein neues Ausstellungsformat, das von freien Künstler*innen aller Bereiche bespielt werden kann.

Die per Video gezeigten Arbeiten werden zu einem festen Termin online gehen.

Inhaltliche Vorgaben bestehen nicht, es wird eine Aufwandsentschädigung von 100 Euro für jeden Beitrag gezahlt. Formale Bedingung ist, dass die Arbeit in Form eines Videos präsentiert werden kann.

 

Wir bieten den Künstler*innen die Halle der Badstraße 8 und das technische Equipment des Vereins für die Produktion der Videos.

Erster Sendetermin ist Samstag, der 5. Dezember 2020 um 20 Uhr, danach wird die Reihe im zweiwöchentlichen Rhythmus fortgesetzt.

 

Interessierte selbständige Künstler*innen werden gebeten, bis Ende Dezember 2020 eine formlose konzeptuelle Kurzbewerbung an post@badstrasse8.de zu schicken.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Fürth


Instant Composition

Mittwoch, 04.03.2020

Einlass: 20 Uhr

Eintritt: 5,- bis 10,-  Euro

 

 

Tanz: Lena Baierl I Stephanie Roser I Melina Geiz

Musik: Lian I Magic Meru

Lichtinstallation: Mario Johannes Igel

 

Improvisationsformat, in dem fünf Künstler*innen einen Raum erschaffen, in dem alles oder nichts passieren kann. Miteinander, füreinander, gegeneinander lassen sie Bewegungs- und Klangbilder entstehen und laden die Zuschauer ein, zu beobachten, zuzuhören, teilzuhaben, mitzumachen. Improvisierte elektronische Musik trifft auf improvisierten zeitgenössischen Tanz und umgekehrt. Dabei geht es mehr um Momente, um Ideen oder Bedürfnisse als um Form oder Technik.

 

Aufzeichnung hier


Silvesterfeierei

Di, 31. Dezember 2019, 23.00h bis Mi, 01. Januar 2020, 5.00h


Silvesterfeierei

Mo, 31. Dezember 2018, 23.00h bis Di, 01. Januar 2019, 5.00h


Einblick in Fürther Höfe

Sa., 21.07. und So., 22.07.2018

“Kulturkeimzelle Badstraße?

Was entsteht hinter den Türen des ehemaligen Flußbadgebäudes?"


Vielen Fürthern ist das Gelände, in dem sich seit 2005 der Kulturort Badstraße 8 e. V. befindet, als Teilabschnitt des ehemaligen Flussbads und das Holzgebäude selbst als Lehr- und Ausbildungsstätte noch in lebendiger Erinnerung. Doch was passiert in diesen Räumlichkeiten heute? In unserer Führung werfen wir einen Blick in die Vergangenheit und gewähren Einblicke in Gegenwärtiges. Hallen- und Ateliertüren sind weit geöffnet, Besucher herzlich willkommen!

Es begleiten Sie die beteiligten Künstlerinnen und Künstler.
Führungen:
Samstag: 15.00 und 17.00 Uhr
Sonntag: 15.00 und 17.00 Uhr

Treffpunkt: Kulturort Badstraße 8 e.V.


Sing-in Badstrasse

Open-Mic-Event

So, 18.02.2018 20.00h


Silvesterfeierei

So, 31. Dezember 2017, 23.00h bis Mo, 01. Januar 2018, 5.00h

Ja, ja schon wieder ist ein Jahr 'rum und wir wollen feiern.
Dieses Jahr haben wir die allseits beliebten DJ's Flo Seyberth und Ralf Siegemund für die Plattenteller gewinnen können.
Wir freuen uns auf euch und einen schönen Abend/Nacht.
Denkt bitte dran, wir verlangen keinen Eintritt, aber es wäre toll wenn ihr für den Verein ein paar Euros spendet (vielleicht für einen neuen Tanzboden?!)

Psychedelische Rückprojektionen

Sa, 18.11.2017 20h

PSYCHEDELISCHE RÜCKPROJEKTIONEN
100 Minuten Licht, Bilder und Film aus 7 Projektoren
Samstag, 18. November 2017, 20 Uhr, warm anziehen!


Experimentelle Rückprojektionen – Film als Kunst

7 Projektoren werfen Licht, Schatten, Bilder, Filme auf eine Rückprojektionsleinwand, mal als Kurzfilm, mal als Mehrfachprojektion, mal als Schattentheater. An diesem Abend ist das Thema psychedelisch.

PSYCHEDELISCH ist offen, wechselt die Richtung, definiert nicht die Regel, sondern ist ein Kompendium von Ausnahmen. Jeder sieht und hört anders. Wenn die Töne und die Bilder sich frei bewegen, beginnt auch das Gehirn, frei zu   assoziieren.

Man sieht Langzeitbelichtungen von Himmelaufnahmen über der Stadt, Kondensstreifen im Abendlicht, Übereinanderbelichtungen von Menschen, Gesichtern und Pflanzen, tanzende Schnapsgläser und hüpfende Männer,  rasende Radfahrer, Masken auf Rolltreppen, bemalte abstrakte Flächen, Farbwirbel, Schneebilder, ein Orakel, Wiesenbewegungen und zwei, die einer Frau folgen, Zeitraffer- und Zeitdehneraufnahmen von nächtlichen Clubs der Subkultur. Teils schnell,  teils extrem verlangsamt. Standbilder.

Zu hören sind Räderwerke, Lüftungen, Geräusche von Wasser, Uhren, Wind und Projektoren,  Klänge von Vögeln, Ansagen, menschliche Stimmen und Musik des Orchestergrabenorchesters. Dazu werfen Projektoren Farben und reines Licht aus verschiedenen Richtungen, Schattenbilder entstehen spontan.

Stephan Grosse-Grollmann macht seit 45 Jahren Filme. Andreas Schwab seit 20. Philipp Noll macht seit einem Jahr mit. Die Rückprojektionen sind einmalig, nicht wiederholbar. Jeder der aufwendigen Abende ist anders.


10 Jahre Uferpromenade

Fr, 25.08. bis So, 27.08.2017

Freitag:

17.00h bis 19.00h

Promenadenmischung

theatrales Lustwandeln entlang der Uferpromenade

mit Angela Loewen, Rebecca Kirchmann und Christine Mertens

 

20.30h bis 22.30h

bewegende Bilder am Fluss

Open Air Kurzfilmnacht

Kurzfilme aus x Jahrzehnten

u.a. mit Begleitung des Stummfilmpianisten Dieter Mayer

im Kulturort Badstraße 8 Fürth

 

mit freundlicher Unterstützung der Stadt Fürth // in Kooperation mit dem Filmhaus Nürnberg


Sing-in Badstrasse

Open-Mic-Event

So, 15.10.2017 20h

So, 21.05.2017 20h

So, 22.01.2017 20h

Neues Jahr, neues Glück und - ja - the times they are a-changing wie man so unter Nobelpreisträgern gerne sagt. Nach sechs Jahren Residency im Babylon mutiert der Schmetterling unter den hiesigen Open Mic Abenden zur Wanderheuschrecke.
Die erste Location die es trifft ist der famose Kulturort Badstrasse 8 in Fürth. Home of Badesaison Festival und so allem möglichen anderen.
Sonst bleibt natürlich alles wie es ist. Hochgradig unseriöse Doppelmoderation, großartige Acts, Kompetenz in Sachen Getränkeversorgung und unterm Strich erinnerungswürdige Abende. Willkommen zur ersten Station unserer Wanderschaft!

Interessierte Songwriter, Bands, Performer bewerben sich über diese FB Seite oder per Email an info@wantokmusic.de

Präsentiert vom KIOSKI Plattenladen und POP ROT WEISS


Silvesterparty

Sa, 31. Dezember 23.00 Uhr bis So, 01. Januar 5.00 Uhr

Bald ist es wieder soweit: wir tanzen in das neue Jahr mit den DJs "Multiboy" und "Fuchs".

Wie immer verlangen wir keinen Eintritt, aber es wäre schön, wenn ihr in die Spendenbox an der Tür etwas mehr als Kleinstmünzen einwerft ;)
Wir freuen uns auf Euch und eine schöne Nacht.